LESLIE OPEN 2021

Programm

oeticket_mc_neg.png

Einlass ab einer Stunde vor Veranstaltungsbeginn

Keine Kartenreservierung möglich!

Ermäßigte VVK-Karten bei Ö-Ticket hier kaufen!

 

oeticket_mc_neg.png
hunger auf kultur kl.jpg

MischMasch

Mi

23. Juni

18:00 

Live

MischMasch

Gesang: Lilli Kornhuber & Ursi Fürst

Klavier: Andrej Skorobogatko

Musikkabarett mit der Mutter meiner Freundin und der Freundin meiner Tochter – zwei Frauen - zwei Generationen und der Hickhack um unterschiedliche Einstellungen bei Männern, Eifersucht, Liebe und Lebensglück! Mit Liedern aus der Feder von Georg Kreisler, das alles gemischt mit Ohrwürmern aus vergangenen Tagen… „Schmunzeln erwünscht“

VVK: € 18

AK: € 20

kl_mischmasch.jpg

Mi

23. Juni

21:30 

Kino

Komödie, Drama / Eliza Schroeder / 122


Britische Tragikomödie, in der drei Frauen den Lebenstraum der kürzlich verstorbenen Konditorin Sarah in Erfüllung gehen lassen, in dem sie ihr zu Ehrern eine Bäckerei im Londoner Stadtteil Notting Hill eröffnen.

VVK: € 8,00

AK: € 9,00

lovesarah15.JPG

Attwenger / Binder&Krieglstein

Do

24. Juni

19:00

Live

Attwenger:

mit neuer CD im Gepäck

Binder&Krieglstein feat.:

Vogl Jazz Hawi

Manche sind ja der Meinung, Attwenger sei die unnachahmlichste Band zwischen Linz und Übersee, andere wiederum haben noch nie von uns gehört bzw. schon wieder auf uns vergessen. Drum haben wir drum gemacht, unser 9. Studioalbum, eine überfällige Boomerproduktion, 15 neue Songs mit allem drum und dran: Trap-Slang und Country-Fiction, Krautund rübenmusik, Mentalitätskritik, Dialektgroove, Electronica und Polkapunk.

VVK: € 21

AK: € 25

attwenger_2021_07_kl.jpg

Boxty

Fr

25. Juni

19:30

Live

Gesang und Flöten: Eamonn Donnelly

Dobro, Drehleier, Harp: Sepp Tieber

Percussion: Dieter Reinisch

Gitarren und Bass: Michi Merkusch

Schlagzeug: Sigi Ritter

 

Boxty, die Band um den irischen Sänger Eamonn Donnelly gehört in Mitteleuropa sicherlich zu den hervorragendsten Bands ihres Genres Nach mehr als 20 Jahren im Dunstkreis traditioneller, irischer Musik, in relativ klassischer Instrumentierung, hat die Band das letzte Jahr genutzt um sich neu zu orientieren. Geblieben ist ausgewähltes, altes irisches Liedgut das sich aber völlig wegbewegt vom gewohnten Klangbild hin zum bluesigen Cajun- Sound mit Dobro, Bass und „Beserlschlagzeug“. Tiefgelegte Baritongitarre, eine Pizzaschachtel und eine Mundharmonika reichen aus, um oft Zitiertem frischen Glanz zu verleihen

VVK: € 18

AK: € 25

kl_Boxty.jpg

Boxty

Sa

26. Juni

19:30

Live

vgl. Infos am 25.6.

VVK: € 18

AK: € 25

kl_Boxty.jpg

Mirror

So

27. Juni

20:00 + 21:00

Live

Tanzprojekt im öffentlichen Raum von subsTanz

 

Choreographie & Konzept: Xianghui Zeng

 

Das Leben ist wie ein Spiegel, es reflektiert deinen eigenen Blick aufs Leben. Wenn du dem Leben mit einem Lächeln entgegentrittst, wird es dieses erwidern; wenn du weinst, wird es dir weitere Tränen schenken. Das Leben spiegelt deine Höhen und Tiefen, deine Lieblichkeit aber auch deine Verbitterung wider. Es fängt all deine Gemütszustände ein und wird sie dir, wie ein Spiegel, zurückwerfen. Dies wird nicht nur dein eigenes, sondern auch das Leben deiner Mitmenschen beeinflussen. Somit hast du es zu einem großen Teil selbst in der Hand deine ganz persönliche Innenwelt und deine Umwelt zu formen, der richtige Blick aufs Leben genügt oft schon. Das Leben ist ein Spiegel. Lasst uns also alle einen positiven Blick in diesen werfen, und diese Reflexion weiter zu unseren Mitmenschen tragen.

VVK: € 5,00

AK: € 6,00

substanz 1.jpg

Mirror

Mo

28. Juni

20:30

Live

vgl. Infos am 27.6.

VVK: € 5,00

AK: € 6,00

substanz 1.jpg

Ana Schnabl - Grün, wie ich dich liebe grün

Di

29. Juni

18:30

Live

Ana Schnabl - Grün, wie ich dich liebe grün slo-dt Buchpräsentation

Moderation und Dolmetschung: Sebastian Walcher

Artikel-VII-Kulturverein für Steiermark & Verein „Österreichisch-slowenische Freundschaft“ - Graz

 

Ana Schnabl studierte Vergleichende Literaturwissenschaft und Philosophie an der Universität Ljubljana. Seit 2016 ist sie ebendort Doktoratsstudentin der Philosophie und arbeitet an einer Dissertation zu feministischem autobio-graphischen Schreiben. Neben ihrer Tätigkeit als Schriftstellerin ist sie Redakteurin der europäischen Web-Plattform Versopolis und freie Journalistin und Literaturkritikerin. Ihre erste Buchveröffentlichung, die Kurzgeschichtensammlung Razvezani (dt. Übersetzung Grün, wie ich dich liebe grün, Verlag Folio), erschien 2017 beim Verlag Beletrina. Dort erschien 2020 auch ihr Romandebüt Mojstrovina.

Eintritt

frei!

FB2021_websize.jpg

Di

29. Juni

21:30 

Kino

Romanze, Komödie / Shirel Peleg / 106

In dieser queeren Romantik-Komödie ruft die Beziehung zwischen einer deutschen Biologin und einer israelischen Barkeeperin familiäre Konflikte hervor. Culture-Clash mit politischer Brisanz!

VVK: € 8,00

AK: € 9,00

kissmekosher08-scaled.jpg

Liberty_C. - CD Präsentation

Mi

30. Juni

19:00

Live

Katja Cruz: music, lyrics, vocals, piano

Markus Adam: sax A

ndreas Sassi Krampl: bass

Lisa Tritscher: backing vocals

Ernesto Grieshofer: drums

 

Die Grazer Sängerin, Komponistin und Pianistin Liberty_C. kultiviert auf ihrem neuen R&B Pop-Album "Free to Be Me" ihren an Nina Simone gemahnenden Stil mit emotionsgeladenem Sound. Ihre Texte erzählen von weiblicher Selbstbestimmung, beschwören ein universelles Mitgefühl und fordern stimmgewaltig zu einer positiven Grundhaltung auf. News Magazin, April 2021

VVK: € 14

AK: € 17

kl_katja3.jpg

Geschlossene Veranstaltung

Do

1. Juli

21:00

Kino

/

FB2021_websize.jpg

Fr

2. Juli

21:00 

Kino

Komödie, Drama / Peter Cattaneo / 112

Die von realen Ereignissen inspirierte US-Tragikomödie mit Kristin Scott Thomas erzählt von der Gründung eines Frauenchors, der Gattinnen von auf einer afghanischen Militärbasis stationierten Männern die Gelegenheit gibt, sich miteinander auszutauschen. 
 

VVK: € 8,00

AK: € 9,00

MRS_TAYLORS_SINGING_CLUB_Szenenbilder_25

Sa

3. Juli

21:00 

Kino

Drama, Komödie / Amando Iannucci / 119

Amando Iannuccis charmante Verfilmung des gleichnamigen Romanklassikers von Charles Dickens widmet sich dem titelgebenden David Copperfield, der im Großbritannien des 19. Jahrhunderts vom ärmlichen Waisenkind zum wohlhabenden Gentleman aufsteigt.  

VVK: € 8,00

AK: € 9,00

DSC07634_A4.JPG

So

4. Juli

21:00 

Kino

Komödie / Jean-Paul Salomé / 104

Kritiker-Darling Isabelle Huppert schlüpft hier in die Rolle einer Dolmetscherin, die für die Pariser Drogenfahndung tätig ist und eines Tages über Umwege in einen Drogenhandel verwickelt wird. Die Frau mittleren Alters fängt bald schon selbst mit dem Dealen an und steigt binnen kürzester Zeit zum neuen Drogen-Mogul in der Pariser Szene auf. 

VVK: € 8,00

AK: € 9,00

01_EineFrauMitBerauschendenTalenten_Pres

Mo

5. Juli

21:00 

Kino

Komödie / Pierre Salvadori / 104

Schock für „Heldenwitwe“ Yvonne! Ihr Ex-Mann und -kollege hat als hochkorrupter Flic den netten Antoine völlig unschuldig in den Knast gebracht. Also muss dem just Frischentlassenen geholfen werden. Doch der erweist sich haftbedingt als recht verhaltensauffällig rabiat und unglaublich liebesbedürftig … Hysterisch!

VVK: € 8,00

AK: € 9,00

EN-LIBERTE_DSC1395-2-R_c-Claire-NICOL-li

Ana Marwan - Der Kreis des Weberknechts

Di

6. Juli

18:30

Live

Ana Marwan – Der Kreis des Weberknechts

slo-dt Buchpräsentation

 

Moderation: Kasilda Bedenk

Artikel-VII-Kulturverein für Steiermark & Verein „Österreichisch-slowenische Freundschaft“ - Graz

 

Ana Marwan — 1980 in Murska Sobota (Slowenien) geboren, aufgewachsen in Ljubljana. Nach dem Studium der Komparatistik übersiedelte sie 2005 nach Wien. Preisträgerin des exilliteraturpreises „schreiben zwischen denkulturen“ 2008. Seit 2014 widmet sie sich nach einem einjährigen Sabbatical, das sie zu ihrem Debütroman Der Kreis des Weber-knechts (Otto Müller Verlag, 2019) inspirierte, ausschließlich dem Schreiben. Ihr zweiter Roman Zabubljena erschien im April 2021 auf Slowenisch im Verlag Beletrina.

Eintritt

frei!

FB2021_websize.jpg

Di

6. Juli

21:00 

Kino

Komödie / Castellano & Pipolo / 102

Der Widerspenstige und seine Bezähmerin sind wieder da! Ornella Muti als verarmte Prinzessin. Adriano Celentano als lebenslustiger Busfahrer. Und Rom als sommerliche Location. Aberauch sonst geht es hitzig zu, wenn sie ihm in cognito bei einer turbulenten Stadtrundfahrt ganz schön den Kopf verdreht. Da stürzt nicht nur der Verkehr ins Chaos, da drehen nicht nur die Räder durch … Spritzig!

VVK: € 8,00

AK: € 9,00

FB2021_websize.jpg

Mi

7. Juli

21:00 

Kino

Dokumentation / Valerie Menke, Kristin Hollmann / 80

Die Doku begleitet die zwei besten Freundinnen Valerie und Kristin auf ihrer letzten gemeinsamen Reise, bevor sie fortan auf zwei unterschiedlichen Kontinenten leben werden und getrennte Wege gehen müssen. Die beiden unternahmen eine 28-tägige Reise quer durch das Himalaya-Gebirge.

VVK: € 8,00

AK: € 9,00

kl_Mount Everest Basecamp 2 (c) Together

Käse, Angst vor Migration? - Ich liebe mich, wenn ich nackt bin

Do

8. Juli

19:00

Live

Die persönliche Fluchtgeschichte von Bagdad nach Europa und warum ich jetzt hier bin.

Von und mit Zaid Alsalame.

 

Die Geschichte liegt irgendwo zwischen Bagdad und Europa. Ein politischer junger Mann bringt sein Leben in Gefahr, weil er seine Meinung offen zeigt und keine Angst davor hat, einfach ein Mensch zu sein. Er kämpft für eine gerechte Gesellschaft und muss deshalb fort. Weit weg. Alles, was er sich dachte, wollte, mochte und liebte, hätte geheim gelebt werden müssen. Die Erde war ein Käfig. Und was jetzt? „Ich wurde in Bagdad geboren, ich bin Muslim, ich spreche Arabisch. Aber war das meine Entscheidung?“

VVK: € 7,00

AK: € 10,00

klzaid.jpg

Do

8. Juli

21:00

Kino

Dokumentation, Musik / Dan Lindsay, TJ Martin / 118

Die Regisseure Dan Lindsay und T.J. Martin setzen der Musikerin Tina Turner mit der Doku ein filmisches Denkmal. Die in fünf Teile untergliederte Musikdokumentation beleuchtet sämtliche Lebens- und Karrierestationen der heute 81-jährigen Ausnahmekünstlerin. Mitreißend! (www.uncut.at)
 

VVK: € 8,00

AK: € 9,00

TINA2-SA-04198_GRAAM_2057_GRAAM_SLIDE_BO

Käse, Angst vor Migration? - Ich liebe mich, wenn ich nackt bin

Fr

9. Juli

19:00

Live

vgl. Infos am 8.7

VVK: € 7,00

AK: € 10,00

klzaid.jpg

Fr

9. Juli

21:00

Kino

Komödie, Romanze / Caroline Vignal / 97

Als eine Lehrerin von ihrem heimlichen Lover versetzt wird, plant sie diesem in den Familienurlaub zu folgen. Blöd nur, dass der geliehene Esel, auf dem sie unterwegs ist, sehr langsam voranschreitet. 

VVK: € 8,00

AK: € 9,00

meinliebhaberdereselundich06-scaled.JPG

ConTakt - ein Zirkusstück

Sa

10. Juli

19:00

Live

Verein Grazer Akrosphäre

 

Mit den Mitteln des zeitgenössischen Zirkus begeben sich sieben KünstlerInnen auf die Suche nach neuen Formen des Kontaktes und Vertrauens. Live-Musik verbindet sich mit Tanz, Schauspiel und akrobatischer Artistik zu einem Gesamterlebnis, das vor allem in Erstaunen versetzt. Das Stück ConTakt behandelt die eng verwandten Themen Kontakt und Vertrauen – auf individueller, vor allem aber auch gesellschaftlicher Ebene. Zurzeit erleben wir die Entstehung immer neuer Gräben zwischen uns. Wie können wir die Freiheit des Individuums anerkennen und gleichzeitig neuen gesellschaftlichen Konsens herstellen?"

VVK: € 15

AK: € 19

kl_zirkus2.jpg

Kajillionaire - OmU

Sa

10. Juli

21:30

Kino

Komödie, Drama / Miranda July / 106 / OmU


Miranda July hat hier ein sonderbares Werk geschaffen, das in seiner Schrulligkeit bestimmt nicht das gesamte Publikum für sich gewinnen wird. Wer sich aber auf die obskuren Einfälle der Tragikomödie einlassen kann, wird mit einer empathisch erzählten Charakterstudie über eine emotional unterdrückte junge Frau, die sich mithilfe einer zärtlichen Frauenfreundschaft von den toxischen Lastern ihres Alltags befreit, belohnt werden. (www.uncut.at)

VVK: € 8,00

AK: € 9,00

4169_D014_02553_R.JPG

Käse, Angst vor Migration? - Ich liebe mich, wenn ich nackt bin

So

11. Juli

19:00

Live

vgl. Infos am 8.7

VVK: € 7,00

AK: € 10,00

klzaid.jpg

So

11. Juli

21:00

Kino

Komödie / Michael Kreihsl / 88 

Zwei potenzielle Spendernieren als Zerreißprobe für zwei Ehen und die Freundschaft zwischen vier Menschen. Eine Komödie über existenzielle Liebe, die nicht an die Nieren, sondern direkt ans Herz geht. Michael Kreihsl hat bereits mit “Die Wunderübung” ein erfolgreiches Theaterstück publikumswirksam verfilmt. Erneut beweist er nun sein Gespür für die gelungene LeinwandAdaption eines Bühnenhits.

VVK: € 8,00

AK: € 9,00

risikenundnebenwirkungen01.jpg

Geschlossene Veranstaltung

Mo

12. Juli

21:00

Kino

///

///

FB2021_websize.jpg

Di

13. Juli

19:30

Live

Peace Babies Verein zur Förderung und Produktion spartenübergreifender Kunst

 

Nach 16 Eigenproduktionen von Pop-Musical über Beziehungskomödie zu ShakespeareHommage sowie vier großen Dreiviertelfesten starten wir in unsere fünfte Saison, mit einer brandneuen Improtheater-Schiene, neuen hausgemachten Theaterproduktionen und einem rundum erneuerten Varieté-Feuerwerk. Fernsehen einmal anders - Das gibt es bei Impro on Demand, dem neuen Format der Peace Babies. Wir holen deinen Fernsehabend auf die Improbühne und tauchen ein, in die Welt einer Serie deiner Wahl. Dazu gibt es unerwartete Plottwists, neue Charaktere und den einen oder anderen Cliffhanger. Nur das Popcorn musst du selbst mitnehmen

VVK: € 9,00

AK: € 12,00

kl_peacebabies.jpg

Di

13. Juli

21:30

Kino

Drama / Chloé Zhao / 108 / OmU

Ein tragisches und gleichzeitig angenehm warmherziges Werk über all jene, die vom System links liegen gelassen wurden und denen selten die nötige Bühne gegeben wird, die Zhao ihnen hier gewährt. (www.uncut.at)

 

Mit drei Oscars prämiert (u.a. für Bester Film und Beste Regie).
 

VVK: € 8,00

AK: € 9,00

01xNML_00360_R.jpeg

Mi

14. Juli

21:00

Kino

Doku, Geschichte / Liz Canning / 81 

Der preisgekrönte US-Dokumentarfilm über den Cargo-Bike-Boom. Filmemacherin Liz Canning meistert ihren Alltag an der Westküste der USA mit Kind und Kegel seit 2008 auf dem Transportfahrrad und hat ihre Begeisterung und Erfahrung in einem Crowdfunding-Filmprojekt gebündelt. In Kooperation mit dem Umweltamt der Stadt Graz.

Freier Eintritt!

MOTHERLOAD (002).jpg

Do

15. Juli

21:00

Kino

Doku, Reise / Daniel von Rüdiger / 115 

Zu Gast im Lesliehof präsentieren die Abenteurer ihr völlig durchgeknalltes Reiseabenteuer.

 

Ein fünfköpfiges Künstlerkollektiv will nach dem Studium raus aus der Komfortzone und das eigene Weltbild auffrischen. Also versetzt man den Hausrat, kauft alte, russische UralMotorräder und macht sich auf den zweieinhalb Jahre langen Landweg von Halle an der Saale bis nach New York. Dieser Vortrag ist alles! Aber sicher kein gewöhnlicher Reisevortrag. Man lacht sich kaputter, als die alten Bikes es eh schon sind

VVK: € 8,00

AK: € 9,00

kl_IMG_8289.jpg

Fr

16. Juli

21:00

Kino

Komödie, Drama / Maria Schrader / 105

Der lose auf der gleichnamigen Kurzgeschichte von Emma Braslavsky basierende Film erzählt eine ungewöhnliche Liebesgeschichte zwischen Mensch und Maschine. Maria Schraders neue Regie-Arbeit entpuppt sich als wunderbar bizarre und ungeahnt bewegende Sci-Fi-Romanze mit tragikomischen Untertönen. Mehr davon aus Deutschland bitte! (www.uncut.at)

VVK: € 8,00

AK: € 9,00

ichbindeinmensch02.JPG

Sa

17. Juli

21:00

Kino

Thriller / Sean Durkin / 107
 
Ein von Jude Law verkörperter Unternehmer beschließt mit seiner amerikanischen Frau in den 80ern zurück in seine Heimat England zu ziehen. Die ungewohnte Isolation im britischen Herrenhaus sorgt jedoch für eine angespannte Atmosphäre innerhalb der Familie. Starbesetzter Psycho-Thriller!

VVK: € 8,00

AK: € 9,00

nest03.jpeg

So

18. Juli

21:00

Kino

Drama / Hirokazu Koreeda / 103

French Filmstar Fabienne flunkert furios! Dementsprechend erregen die Memoiren der Diva (hinreißend Catherine Deneuve), nicht nur in Sachen Mutterrolle, den Unwillen von Tochter Lumir (subtil Juliette Binoche), die gerade mit Kind und Gatten bei „Maman“ weilt. Da gehört Ärger zum Pflichtprogramm! … Boshaft!

VVK: € 8,00

AK: € 9,00

verite04.JPG

Mo

19. Juli

21:00

Kino

Drama / Mikhaël Hers / 107
 
Das französische Drama handelt von einem alleinstehenden Mittzwanziger, der nach dem plötzlichen Tod seiner Schwester die Verantwortung für deren junge Tochter übernehmen soll.

In Kooperation mit RAINBOWS

VVK: € 8,00

AK: € 9,00

amanda01-nord-ouest-films-copyright.JPG

Di

20. Juli

21:00

Kino

Komödie, Western / Enzo Barboni / 118


Der letzte Wille des toten Vaters ist heilig: Also begeben sich seine ungleichen Stammhalter, Bambino (Bud Spencer) und Trinitá (Terence Hill), angemessen schräg auf die schiefe Bahn. Mit mäßigem Erfolg! Doch als das Duo auf waschechte Desperados stößt, erweist sich seine Schlagkraft als durchaus gewinnbringend … Deftig!

VVK: € 8,00

AK: € 9,00

FB2021_websize.jpg

Mi

21. Juli

21:00

Kino

Komödie, Drama / Martin Provost / 109
 
In dieser französischen Tragikomödie lehrt Juliette Binoche jungen Frauen Ende der 1960er an einer Haushaltsschule die vermeintlichen Regeln des weiblichen Daseins. Ein tragischer Vorfall und das Aufkommen neuartiger feministischer Werte sorgt aber für ein Umdenken in den Köpfen der Schülerinnen.

VVK: € 8,00

AK: € 9,00

658d99bb61d606391d2c24caf775846d55a483eb

Do

22. Juli

21:00

Kino

Drama / Jasmila Žbanić / 103
 
Jasmila Žbanić erinnert in ihrem für den Auslandsoscar nominierten Spielfilm-Drama an das Massaker von Srebenica. Im Vordergrund steht eime Dolmetscherin, die zwischen den Fronten Informationen vermittelt und deren eigene Familie im Lager der UNO Schutz vor der serbischen Armee sucht. 

VVK: € 8,00

AK: € 9,00

Quo vadis, Aida__Film Still 2.jpg

Der Rausch

Fr

23. Juli

21:00

Kino

Drama, Komödie / Thomas Vinterberg / 117
 
Vinterberg ist eine formidable Tragikomödie gelungen ist, die einen zugleich beschwingt-unterhaltsamen wie auch dramatisch entlarvenden Blick auf die dänische Trinkkultur und toxische Männlichkeit wirft. Skål! (www.uncut.at)

VVK: € 8,00

AK: € 9,00

V20druk02.JPG

Sa

24. Juli

21:00

Kino

Drama, Biographie / Niklaus Hilber / 141
 
Das auf einer wahren Geschichte beruhende Drama handelt von einem jungen Schweizer, der in den malaysischen Dschungel reist und dort einem abgelegenen Nomaden-Stamm begegnet. Der Umweltschützer nimmt alles auf sich, um die Stammbewohner vor möglicher Abholzung, die deren Existenz bedrohen würde, zu bewahren. 

VVK: € 8,00

AK: € 9,00

DieStimmeDesRegenwaldes_Filmstill_08.jpg

So

25. Juli

21:00

Kino

In diesem Videomitschnitt eines seiner berühmten Friedenskonzerte spielt und singt der Yogi und spirituelle Meister Sri Chinmoy eigene Kompositionen und meditative Improvisationen auf westlichen und östlichen Instrumenten. Der Eintritt ist gemäß spiritueller Tradition kostenlos.

Freier Eintritt!

FB2021_websize.jpg

TaO! – Graz.Ortweinplatz

Mo

26. Juli

19:00

Live

Eine musikalische Performance für alle Altersstufen

Eine TaO!-Produktion im Rahmen des Grazer Kulturjahres

Ein Stück von Simon Windisch und Ensemble

Es spielen: Lena Hanetseder, Antonia Orendi, Carmen Schabler, Franka Jauk, Sandra Karner, Vera Posch

Komposition & Live-Musik: Michael Eisel

Regie & Technik: Simon Windisch

Regieassistenz: Alexander Wychodil

Ausstattung: Rosa Wallbrecher

Produktionsleitung: Anna-Katerina Frizberg

 

Es ist 20:07 am Platz und ich bin verloren. Niemand ist da. Es ist noch hell, aber niemand ist da. Gerade ist kein Mensch am Platz, kein Hund auf der Wiese und in diesem Moment hört man keinen Vogel. Kein Fahrrad, kein Scooter, einen Moment lang bin ich völlig allein. Ich bin am Platz und ich lieg zum ersten Mal da. Ich liege unabsichtlich da. Nachdem ich nicht aufhören kann verloren zu sein und hier zu liegen schaue ich mich um. Auch wenn keine Menschen da sind, gibt es einiges zu sehen, manches sieht man glaub ich nur, wenn man verloren ist.

VVK: € 12

AK: € 15

kl_PLATZ .jpg

Mo

26. Juli

21:00

Kino

Thriller / Christian Alvart / 129
 
Etwas ist faul im Arbeiter- und Bauernstaat! Da ändert auch die neugewonnene Freiheit aus Kapitalismus und Eskapismus nichts. Das muss das leicht inkompatible Ermittlerduo aus ExStasi-Mann und strafversetztem Frischling schmerzlich lernen, wenn es sich auf die Spur einer Reihe verschwundener Mädchen begibt … Verstörend!

VVK: € 8,00

AK: € 9,00

FB2021_websize.jpg

TaO! – Graz.Ortweinplatz

Di

27. Juli

19:00

Live

vgl. Infos am 26.7.

VVK: € 12

AK: € 15

kl_PLATZ .jpg

Di

27. Juli

21:00

Kino

Komödie, Drama / Jim Jarmusch / 123


Eine Nacht lang „Taxi-Blues“ im lethargischen Kultmodus! Die Metropolen Los Angeles, New York, Paris, Rom und Helsinki im diffusen Scheinwerferlicht, im Halbdunkel aus Transport und Melancholie. Oder kurz: Kantige Geschichten von der Welt, rund um die Welt … Skurril!

VVK: € 8,00

AK: € 9,00

FB2021_websize.jpg

TaO! – Graz.Ortweinplatz

Mi

28. Juli

19:00

Live

vgl. Infos am 26.7.

VVK: € 12

AK: € 15

kl_PLATZ .jpg

Mi

28. Juli

21:00

Kino

Drama, Romanze / François Ozon / 101
 
Neben der überzeugenden Performances ist es allen voran der formidable Look, der die LGBT-Romanze zu einem sehenswerten Kinoerlebnis und einem wahrhaftigen Augenschmaus macht. François Ozon nimmt sein Publikum auf eine Zeitreise ins Frankreich der 80er-Jahre mit und lädt zum Träumen ein. (www.uncut.at)

 

VVK: € 8,00

AK: € 9,00

V20ete85_03.JPG

Do

29. Juli

21:00

Kino

Drama / Lee Isaac Chung / 116
 
Sechsfach Oscar-nominiertes Drama mit "The Walking Dead"-Star Steven Yeun in der Hauptrolle, das von einer südkoreanischen Familie handelt, die in die USA immigriert. Der amerikanische Traum ist aber nicht so leicht realisierbar wie anfangs erhofft.

VVK: € 8,00

AK: € 9,00

MINARI_01590_A4.jpeg