Profil


In den 80-igern gab es das große Kinosterben in Österreich. Anfang der 90-iger die Geburtsstunde des Wanderkinos der Steirischen Filmaktion.

Nun im 3. Jahrtausend ist das Wanderkino ein wichtiger, nicht mehr wegzudenkender Bestandteil des steirischen Kulturangebots.

Mehr als 150 Kinoveranstaltungen im Jahr, davon fast die Hälfte unter freiem Himmel und seit Mitte Juli 2002 gibt es das 1. Autokino der Steiermark beim Schwarzl Freizeitzentrum im Süden von Graz.

 

Kinoveranstaltungen  2016:

  • 70 Open-Air-Kinotage im Joanneumsviertel in Graz mit insgesamt über 5.000 Besuchern

  • über 50 Aufträge für Open-Air-Kinoveranstaltungen in vielen steirischen Gemeinden wie Graz, Leibnitz, Mürzzuschlag Wies, Hartberg, Leoben … und im übrigen Österreich (Tirol, Oberösterreich, Niederösterreich, Kärnten)

  • FilmfestiWels: 40 Open-Air-Kinotage in Wels mit insgesamt über 4.000 Besuchern

  • Public Viewing EM 2016 im Lesliehof


Veranstaltungshighlights der letzten Jahre

  • Weihnachten 2005 Ö-Premiere mit „Die Chroniken von Narnia“ mit 30 Veranstaltungstagen, 68 Vorführungen in 25 steirischen Gemeinden.

  • Krone-Sommerkino Promotiontour 2003 mit 36 Open-Air-Kinoveranstaltungen in 18 Städten in der Steiermarkund Kärnten (Graz, Leoben, Klagenfurt, Villach ...). Über 13.000 Besucher.

  • Open-Air –Österreichpremiere von „Eraser“ auf den Kasematten am Schloßberg in Graz

  • unzählige Auftritte Open-Air und Indoor mit dem Programm„Ohne Worte“ – Stummfilme mit Live-Pianobegleitung (Charlie Chaplin, Buster Keaton, Stan & Oli)

  • Paul Schrader Open-Air -Festival Kasematten Schloßberg Graz

  • unzählige Projektionen im Rahmen der „Open Music“-Veranstaltungsreihe

  • Seit 1993 Schulfilmaktion in der Steiermark

  • Ö-Premiere „7 Jahre in Tibet“ mit Heinrich Harrer in Hüttenberg

  • Indische und russische Filmnächte im Forum Stadtpark

  • Weltpremiere von „Jump“ mit Patrick Swayze im Designcenter Linz Mai 2008


mit folgender Kinotechnik:

  • Sony SRX-R515:DCI-zertifizierter 4K Kinoprojektor (inkl. 2 HDMI-HDCP Eingängen) und IMB (integrierter Mediablock), HFR kompatible (Higher Frame Rate); 4096 x 2160 Pixel, 3-SXRD-Panel, 15.000 Lumen, Kontrast: 8000:1; unterstützte Codecs und Formate: 2K 2D: 24/25/29.97/30/48/50/60P, 2K 3D: 24/25/29.97/30/48/50/60P, 4K 2D: 24/25/30P (JPEG2000 und MPEG2); 6 x UHP 450W Quecksilberlampe; Zoom-Optik für SRX-Serie, 1,85-4,00:1

  • 3 Projektoren Microcine 35 mm XENON horizontal 2500,1000 und500 Watt

  • Multimedia LCD Daten/Videoprojektionsanlagen

  • Leinwände:mobil mit extra Gerüstung, perforiert: 15 x 7, 8 x 4, 7 x 3,5, 6 x 3 Meter

  • Mobil mit Alu-Rahmen nicht perforiert:    8 x 4, 6 x 3, 5,2 x 3,1 oder 3,1 x 2 Meter

  • Airscreen: 12 x 6 Meter

  • Tonsysteme: Mono, Stereo, Dolby Stereo, Dolby Surround

  • Verstärker:nach Bedarf (Standard: 2 x 3400 W)

mehr dazu bei der Vermietung >>

Copyright 2018 - Steirische Filmaktion